FANDOM


Rahm Kota
RahmKota.jpeg
Beschreibung
Spezies:

Mensch

Geschlecht:

männlich

Haarfarbe:

Grau

Augenfarbe:

Blau

Besondere Merkmale:

Samurai-ähnliche Rüstung

Biografische Informationen
Meister:

Yoda

Padawane:

Jacob Nion

Zugehörigkeit:

Rahm Kota war ein Jedi-General, welcher der Großen Jedi-Säuberung entgangen war. Mit seinem grünen Lichtschwert bewaffnet, befand er sich ständig auf der Flucht und kämpfte auf seiner kriegerischen Heimatwelt um Ruhe und Ordnung. Im Alter von 18 Jahren kam der Jedi Mace Windu auf seine Welt, um für die dortigen Konflikte eine friedliche Lösung zu finden. Als Windu wieder abreiste, entschied er, Kota mit nach Coruscant zu nehmen, damit er dort unter den wachsamen Augen von Yoda, dem Großmeister des Jedi-Ordens, zum Jedi ausgebildet werden konnte. Kota war ein zurückgezogener Einzelgänger und doch wussten alle seine Courage zu schätzen, die er immer wieder bewies, wenn er die gefährlichsten Missionen der Republik annahm. Als der Imperator die Order 66 ausrief, gelang es Kota als einem der wenigen der Jedi-Ausrottung zu entgehen und in den Äußeren Rand zu fliehen. Darth Vader schickte daraufhin seinen geheimen Schüler Jacob Nion, um Kota zu töten. Doch Kota suchte Schutz in der TIE-Fighter Fabrik über Nar Shaddaa. Dort wurde er von Nion im Kampf geblendet. Als die beiden ein Jahr später erneut aufeinander trafen, wurde Kota Nions neuer Mentor.

Hinter den Kulissen Bearbeiten

  • In der Realität war Kota ein japanischer General im zweiten Weltkrieg. Daher auch die samuraiartige Rüstung.
  • Im Videospiel wird Kota von Cully Fredricksen gesprochen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki