FANDOM


Samuel Witwer
Witwer.jpg
Beschreibung
Geschlecht:

männlich

Haarfarbe:

Schwarz

Augenfarbe:

Braun

Körpergröße:

1,85 Meter

Biografische Daten
Geburtsdatum:

20.Oktober 1977

Geburtsort:

Illinois

Nationalität:

US-Amerikaner

Beruf/Tätigkeit:

Schauspieler

Rolle in Star Wars:

Darth Vaders geheimer Schüler

Weitere Rollen:

Alex "Crashdown" Quartararo in Battlestar Galactica

Sam Witwer, eigentlich Samuel Stewart Witwer ist ein amerikanischer Schauspieler und Synchronsprecher. Der im amerikanischen Suburb aufgewachsene Star Wars Fan wurde am 20 Oktober 1977 in Illinois, in der Nähe von Chicago geboren. Das Multitalent startete ursprünglich eine Karriere als Musiker und gründete die Band The Crashtones die nur mäßig erfolgreich wurde. Seinen Durchbruch als Schauspieler feierte er als er Crashtown in der Science-Fiction TV-Serie Battlestar Galactica spielen durfte. In der nächsten Zeit wird er möglicherweise in der Star Wars Realserie zu sehen sein die für 2010 geplant ist.

Sein Weg zu The Force Unleashed Bearbeiten

„Er rief mich an und sagte er wollte mich für die Rolle. Ich fragte "Welche Rolle?" und er erklärte mr es sei die Rolle von Darth Vaders Schüler. Also antwortete ich "Wann und Wo, Kumpel?"“
— Sam Witwer gegenüber Wizard Entertainment über seine Rolle in TFU

Sam Witwer hatte einen Freund der bei LucasArts arbeitete. Nachdem die ersten Konzeptzeichnungen zu Darth Vaders geheimen Schüler fertig waren fiel auf das sie Sam Witwer wie aus dem Gesicht geschnitten waren. Doch wie andere Bewerber musste Sam Witwer durch ein Casting. Audiomanager Darragh O’Farrell wurde von Projektleiter Haden Blackman gebeten nach dem Schauspieler für diese Rolle zu suchen und er entschied sich nach einigen Aufnahmen und Proben für Sam Witwer. Witwer selbst sah seine Arbeit am Set zu The Force Unleashed als eine ganz neue Erfahrung, da er das erste mal mit der Motion-Capture Technologie arbeitete. Ebenfalls von Darragh O’Farrell entdeckt wurden zu dieser Zeit Witwers Schauspielkollegen Adrienne Wilkinson und Nathalie Cox.

Filmografie Bearbeiten

  • Smallville - 2009
  • Star Wars: The Force Unleashed - 2008
  • Bones - August 2006
  • Battlestar Galactica - Januar bis Juli 2005
  • NCIS - Mai 2004
  • Dragnet - Mai 2004
  • Cold Case - Mai 2004
  • JAG - Januar 2001, November 2003
  • Enterprise - Oktober 2003
  • Angel - April 2003
  • The Lyon's Den - November 2003
  • She Spies - September 2002
  • Dark Angel - März 2002
  • Murder in Small Town X - Juli bis September 2001
  • ER - Mai 2001

Weblinks Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki